Recevez toutes nos actus !
Inscrivez-vous vite à nos alertes web pour ne plus manquer un seul bon plan. Vous serez alerté dès qu'une nouvelle actualité est en ligne.
Non Oui
Überspringen zu Hauptinhalt
Attijariwafa bank Europe
SPARKONTO

SPARKONTO

Eine stets verfügbare Einlage

ZUSAMMENFASSUNG

Das Sparkonto ist eine verzinste, verfügbare Sichteinlage. Die Kapitalerträge unterliegen der Kapitalertragssteuer.

 

  • Sie möchten ohne Risiko sparen?
  • Sie möchten über Ihr Vermögen bei Bedarf verfügen?

Das Sparkonto der Attijariwafa bank Europe ist die Lösung!

FREIHEIT: Konto ohne Höchstbetrag
VERFÜGBARKEIT: unbegrenzte Barabhebungen, Geld jederzeit verfügbar
SICHERHEIT: garantiert risikofreie Geldanlage
ERÖFFNUNG VON MEHREREN KONTEN MÖGLICH
ERÖFFNUNG ALS GEMEINSCHAFTSKONTO MÖGLICH

IM DETAIL

SPARKONTO, MERKBLATT

Einzahlungen

  • Mindestbetrag bei Ersteinzahlung: 15 €
  • Folgeeinzahlungen: Mindestbetrag 15 € je Vorgang
  • Obergrenze: keine

Die Einzahlungen sind kostenlos und können bar, per Überweisung oder Dauerauftrag von Ihrem Konto oder vom Konto eines Dritten erfolgen.

Auszahlungen

  • Abhebungen sind in ihrer Höhe frei aber mit einem Mindestbetrag 15 € je Vorgang
  • Mindestsaldo: 15€
  • Auszahlungen können kostenlos bei der Niederlassung der Attijariwafa bank Europe, bei der das Konto geführt wird, oder per Überweisung auf Ihr Girokonto vorgenommen werden.

Verzinsung

  • Zinssatz: Der Zinssatz wird von der Attijariwafa bank Europe festgelegt. Fragen Sie Ihre Niederlassung.
  • Zinsen: Sie sind steuerpflichtig (Kapitalertragssteuer).

Ihr sparkonto zeitlich gesehen

Sie können Ihr Sparkonto ein Leben lang führen und es frei nutzen: Sparen als Vorsorge, Verwaltung Ihres überschüssigen Cashflows, Vermögenbildung im Rahmen eines Projekts.

Preisliste

Klicken Sie hier, um die Preise für das Sparkonto sowie für alle Produkte und Dienstleistungen der Attijariwafa bank Europe zu erhalten.

BEDINGUNGEN

Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Sparkontos ist sehr einfach…

  • Sie sind volljährig, oder minderjährig mit der Zustimmung der gesetzlichen Vertreter
  • Sie wohnen in Deutschland

Kommen Sie in unsere Niederlassung mit folgenden Unterlagen:

  • Ihr deutsches Ausweisdokument (Reisepass oder Personalausweis) oder Ihr deutscher Aufenthaltstitel und Ihr gültiger Reisepass (für Minderjährige ist die Identitätsüberprüfung der gesetzlichen Vertreter erforderlich).
  • Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes: Falls Ihre jetzige Adresse mit der Adresse auf Ihren deutschen Personalausweis bzw. Aufenthaltstitel nicht übereinstimmt.
  • Aktueller Einkommensnachweis (nicht älter als 3 Monate).

Und je nach Ihrer Situation:

  • Für Ihr minderjähriges Kind(1): Ihr Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde Ihres Kindes sowie die Bescheinigung des Einwohnermeldeamtes.
  • Sie wohnen bei jemanden: Eine Bescheinigung über die Unterkunft, Ihren Personalausweis und den Nachweis des Wohnsitzes des Gastgebers.

Bitte beachten Sie

  • Das Sparkonto kann individuell oder als Gemeinschaftskonto geführt werden (nur für volljährige Personen).
  • Sie können mehrere Sparkonten führen.

Kontoschliessung

  • Sie können Ihr Sparkonto jederzeit schlieβen.
  • Im Todesfall werden die aufgelaufenen Zinsen Teil des Nachlasses und unterliegen der Erbschaftssteuer.

SEITE AN SEITE GEHEN WIR DEN GLEICHEN WEG

FAQ

Wie wird mein Sparkonto verzinst?

Die Verzinsung wird zweiwöchentlich berechnet: vom 1. bis einschließlich 15. des Monats und vom 16. bis einschließlich zum letzten Tag des Monats. Die Gelder müssen daher zwei Wochen lang ununterbrochen auf dem Konto bleiben, um vergütet zu werden. Die Zinsen werden einmal im Jahr, im Januar, gutgeschrieben und dem bereits auf dem Konto angelegten Kapital hinzugefügt.

Wieviel Steuern muss ich zahlen?

Die gutgeschriebenen Zinsen unterliegen der Kapitalertragssteuer. Der Kapitalertragssteuersatz beträgt 25% zuzüglich Solidaritätszuschlag (5,5 % der Kapitalertragsteuer) und ggf. Kirchensteuer. Wir berechnen diese Steuer und führen sie direkt an das Finanzamt ab. Sie können uns einen Freistellungsauftrag erteilen. Freistellungsaufträge dürfen insgesamt bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags (801 € / 1602 € bei Verheirateten) in Anspruch genommen werden.

(1) Die Eröffnung eines Sparkontos für einen Minderjährigen kann nur mit der Zustimmung der gesetzlichen Vertreter erfolgen.

An den Anfang scrollen